Inhaltsbereich der Seite

GSGB erläuft 944,22€ für guten Zweck

Über 120 Laufbegeisterte nahmen am 11./ 12. Juli an der 10-km-Challenge teil, die vom Evangelischen Flüchtlingsnetzwerk Garbsen veranstaltet wurde. Allein knapp 50 Läuferinnen und Läufer starteten an dem Wochenenden für das GSGB, um Spenden für die Schülerförderung des Diakonischen Werkes in Garbsen und den Hospiz- und Palliativdienst der Malteser zu sammeln. Dabei kann sich Spendensumme sehen lassen. Insgesamt wurden 944,22 € erlaufen.

Meldung vom 20.07.2020Letzte Aktualisierung: 23.07.2020
Zurück
weiterlesen